Donnerstag, 28. Mai 2015

Scheinkorrelationen

17.11.2002. Am Tag, als ich mich bei eBay anmeldete, biss die von Einbrechern freigelassene Gepardin Katrin im Krefelder Zoo zehn Kängurus tot.

27.1.2005: Rex ist traurig, weil Herrchen bei Robert Hoyzers Geständnis weint, aber nichts vom Holocaust wissen will.



8.9.2011: Die seismologischen Stationen der Ruhr-Universität Bochum registrieren ein Erdbeben der Stärke 4,4. 


„Erzähl mir von deinen Träumen und Wünschen.“ – „Sie sind sehr krumm und seltsam, denn ich lagere sie an einem verbogenen Ort.“

Willkommen in Bland, Virgina

Das Örtchen Bland in Virginia ist für mich das, was Derry für Stephen King ist - eine Stadt mit Hang zum Dösen. Der wichtigste Treffpunkt dort ist das Gotteshaus. Es mag etwas fad wirken, aber das steht ja bereits außen dran:

Derry hat Pennywise, aber auch in Bland gibt es einen Stadtclown. Man findet ihn oft betend in der oben erwähnten Kirche:


Blands feinstes Restaurant, das Dairy Queen, ist unter anderem berühmt für seine leckeren Mikrowellenkekse.


Ich würde gern mal dorthin reisen. Vielleicht am Ende meines Lebens.

Dienstag, 26. Mai 2015

"Vinzenz, du hast da einen Pickel im Ausschnitt." - "Das ist meine Motorkontrollleuchte." - "Musst du mal wieder zum TÜV? Angst?" - "Total."

Freitag, 15. Mai 2015

Vi-Log 1-3





Nachtwache / Nachtbeichte

Sitze im Dunkeln auf dem rotgeblümten Klippan in der Küche und gebe mich einer Minigolf-Simulation hin. Ich liebe Minigolf. In einer halben Stunde steht Darling auf, um einen Zug im Morgengrauen zu nehmen. Ich werde mit zum Bahnhof gehen und danach dann schlafen. Drei Uhr ist meine Müdigkeitsgrenze, ab da müssen, bei Wachzyklusverlängerungswunsch, Schokotaler in den Vinzmünzschlitz eingeworfen werden. Vinmünschlitz. Klingt wie ein Ort in Brandenburg. Mit sehr hoher Arbeitsmoserigkeit. Aber alle pflegen zusammen liebevoll den Minigolfplatz.
In vier Minuten dann der Adventure Time-Weckton aus dem anderen Zimmer. Noch keine Müdigkeit. Danke, ungesundes Bildschirmlicht.

Später das Geräusch bitterlichen Weinens eines Menschen, der gezwungen ist, eiskalt zu duschen. Das kriegst du niemals wieder aus dem Kopf.

Donnerstag, 14. Mai 2015

Vinzenz Raindeer - Lust Highway (Music Video)



Im Musikvideo zu meinem Stück "Lust Highway" sieht man
niederländische Glow-in-the-dark-Autobahnleuchtstreifen, die ein Reinfall waren.
Zu schön. Zu ablenkend.

M*nnertag

Make-up gegen Männertag.
Fruchtigkeit gegen Fleisch.
Blässe gegen feuchtfröhliche Nässe.
Blasierheit gegen Bumsfidelität.

Mittwoch, 13. Mai 2015



Starre auf den Mittweidaer Maibaum. Stelle mir vor, dass in dem grünen Schwimmring eine unsichtbare Person zappelt, die ein Freibadbully gehisst hat.
Und die bunten Bänder hat die unsichtbare Person aus ihrer Badehose gefertigt, jeder Streifen ein Hilferuf. Oder Hilferupf.

Entenhausen-Recherchen

24. April 2015
Daniel Düsentrieb hat einen Bruder, Dario Düsentrieb, über den er aber nicht gerne spricht, denn Dario entwickelt am liebsten Sexspielzeug.
Daniel: "Dem Ingeniör ist nichts zu schwör!" Dario: "Haste mal Heavy Petting probiert?" Daniel: "Zu schwör!" Dario: "Helferlein ist heiß."

25. April 2015
Bin die Ente mit der türkisen Schleife, die auch in Entenhausen wohnt, aber nie in Geschichten vorkommt, weil sie nichts macht. Laisy Duck.

8. Mai 2015
Ah, da kommt David Doofie, das Kamel der Popmusik. Auf ihm reitet Micky Stardust, die berühmteste Scheißmaus der Welt. (Aus Goofys Tagebuch)

Donald Duck hat mich belogen, in einer Hängematte kann man niemals ordentlich schlafen, man hängt da drin wie eine matschige Menschbanane.

13. Mai 2015
In Entenhausen gibt es eine Hasenheide. Franz Gans kaufte dort sein Heroin (er war traurig, weil alliterationslos), aber jetzt ist er clean. Das verdankt er Oma Duck. Kalter Entzug auf dem Bauernhof. (Eigentlich wollte ich nach Queernessspuren in Entenhausen suchen.)



Freitag, 8. Mai 2015

Birte Lanius - Comic Sans Relief



"Der Band versammelt 626 Kurz- und Ultrakurztexte. Die Illustrationen sind gezeichnete Selbstporträts der Autorin als halsloses Monster. [...] Es beginnt mit gescheiterten Test- und Übungsaufgaben, gescheiterten Antworten und falschen Lösungsangeboten. Scheitern als Chance. '15. Sie wollen mit drei Säcken Rindenmulch à fünfzig Litern von Würzburg nach Solingen fahren. Warum?' Es folgen Überforderungsminiaturen von kosmischem Ausmaß ('45. Wenn Sie den Stressball fest genug drücken, wird er kurz ein Diamant und dann ein schwarzes Loch.')" (ZEIT.de)
Das E-Book ist erhältlich bei Amazon - dort gibt es auch eine Leseprobe - und Minimore. (Die Teaser oben sind von mir.)

Sonntag, 3. Mai 2015



















Lust Highway:
Eine Straße ohne Angst.
Wo man langsam fahren und Irrlichter
auf schwarzen Feldern beobachten kann.
Lust Highway - erhältlich bei Bandcamp, iTunes und Amazon.
 
 
Copyright © Unklare Anweisungen.
Blogger Theme by BloggerThemes Design by Diovo.com