Samstag, 3. Januar 2015

Hypertextliebe-Comeback


Variante 1 Man schenkte mir zum neuen Jahr ein Gerät, das es mir ermöglicht, Bücher zu lesen, ohne einzuschlafen. Das ist viel wert. 2015 wird gut.

Variante 2 Man schenkte mir vor kurzem ein Kindle und zusammen mit der Suche gerade nach neuem altem Techno ist grad so der Meganeujahrs-Input-Überbrainfuckmoment
BÜCHERLESEN, HYPERTEXT, LESEPROBEN, BUMMBUMBUMM, RAVEFANFARE 70er FEMINISTISCHE SCI-FI-LITERATUR ZOOOM

Dietmar Dath erwähnt eine Autorin, ich tippe ihren Namen an, es gibt sie wirklich, in Sekunden lade ich eine Leseprobe runter.
Bin leicht aufgeregt von der Vorstellung, vielleicht in der nächsten Zeit viel weniger Videospiele zu kaufen, stattdessen Wörter aufzusaugen.
 
 
Copyright © Unklare Anweisungen.
Blogger Theme by BloggerThemes Design by Diovo.com