Mittwoch, 27. August 2014

Aus dem Ruder

Mein Kopf wird nachts vermietet an geschlossene Gesellschaften. Familienfeiern. Betriebsfeste. Viele Menschen unterhalten sich dort, während ich schlafe, darüber liegt kein Schleier. Meine Nächte sind exakt wie meine Tage - ich liege in der Ladestation und was hineinfließt, wird gleich wieder verbraucht.
Ab 6.00 Uhr werde ich dann müde, möchte niemanden mehr sehen, ganz wie auf einer normalen Party. Ich gehe dann, was hier bedeutet: ich fliehe aus dem Bett, um meine Ruhe zu haben. Und bin natürlich nicht aufgeladen.
Ja, ich war bei einem Arzt - er gab mir ein mobiles, umzuschnallendes Schlaflabor mit, gleich am selben Tag noch, ich habe Glück sagte er, das Gerät sei oft monatelang vergeben.
Ein Computerklotz als Herzstück, davon abgehend Schläuche und Sensoren, um 23.00 Uhr, etwas zu spät, wickele ich mich darin ein.
Am nächsten Morgen kriegt die Praxis die Apparatur zurück.
Zwei Wochen später ist der Auswertungstermin. Der Arzt deutet auf den Bildschirm, an dieser Stelle im Graphen könne man eine deutliche Anomalie feststellen, Atemaussetzer.
Man müsse das ernst nehmen, schließlich würde in diesen Momenten kein Sauerstoff transportiert. Jedoch, um 4.00 Uhr Morgens sei mir der Herzschlagsensor, der am Finger festgeklemmt wird, abgefallen, dort wär nur noch eine Nulllinie angekommen - dadurch seien die Ergebnisse unbrauchbar. Aber. Die Anomalie. Aussetzer. Ich verstehe nicht. Ist das nicht eindeutig?
Nein, ich solle in drei Monaten wiederkommen und mir das Gerät noch einmal abholen.

Möglicherweise habe ich mir gerade versucht, auf dem Arbeitgebermännerklo meine Haare mit fit-Handspülmittel zu waschen.
Die Kaffeemaschine war noch an von gestern, röstete einen Kümmerschluck Kaffee. Möglicherweise habe ich ihn getrunken.
Mein T-Shirt ist voller Katzenhaare.
Ich möchte ein Italo Disco-Album aufnehmen.
Habe jemanden kontaktiert, der mir dabei helfen könnte.
Ich suche die Verbindung zu anderen Menschen.
Wieso kommt mein Geld nicht? Ich möchte zum Friseur.
Ich möchte Ausflüge machen. Ich will nachts ordentlich schlafen.

 
 
Copyright © Unklare Anweisungen.
Blogger Theme by BloggerThemes Design by Diovo.com