Dienstag, 22. Mai 2012

Fliegen sausen durch den Printpool, die Doppelproduktion der nächsten zwei Novum-Ausgaben an einem Abend hat einigermaßen geklappt. Ein Preis an jemand besonderen für die Übersetzung von Euphori-Lock (dem Zahlenschloss für Ben & Jerry's-Eimer) als "Frohlocki-Schloss".

Heute Abend muss ich keine Blattkritik machen, dafür werden unsere Seiten wieder, ich zitiere, "von Leuten kritisiert werden die 'Hernach' für eine Person halten."

Weitere Pläne für die Woche: ein paar Interviews für ein Festival vorbereiten, bei dem ich nicht weiß was mich erwartet - schließlich ist das "Immergut-Festival" so etwas wie "Rock am Ring" für Jutebeutel-Jungs (nur kleiner).

Bin besonders auf die Autofahrt gespannt.   

Kickin’ in the front seat
Sittin’ in the back seat
Gotta make my mind up
Which seat can I take?


Am besten ich mach mich unsichtbar und spiele mit Kopfhörern Shiren The Wanderer, wegen der melancholischen Musik im Bamboo Village und weil sich nach jedem Permadeath die Spieltwelt ein kleines bisschen weiterentwickelt.
 
 
Copyright © Unklare Anweisungen.
Blogger Theme by BloggerThemes Design by Diovo.com