Mittwoch, 4. August 2010

_

Neue Telefone bestehen nur noch aus rechteckigen Bildschirmen, auf denen Tic Tac Toe-Felder von Symbolen zu sehen sind. Manchmal kann man noch eine Tastatur ausziehen.
Charmant wie der erste eigene Schreibtisch (mit roten und blauen Eckenschützern aus Plastik), nur nicht größenverstellbar.
Wie wäre es mit so einem Telefon,  einem solchen, oder diesem hier?
Aber Forenurlauber liegen mit ihren 16 000 kb/s-Ferngläsern in den Dünen und schauen sich die Augen wund nach sowas. Ein Bildschirm mit Rand, zwei Seiten und einer Anmutung wie ein Bild in einer anthroposophischen Arztpraxis.



Wenn die Festplatte besonders intensiv arbeitet, geraten die sonst abgehackten Töne aneinander, zu einem annähernden Brummton, der klingt wie eine menschliche Stimme, nachdem sie mit Autotune um 400% in die Breite gestreckt wurde."
"Computer, die Eigenleben entwickeln, das ist mal richtig spannend, Vinzenz, gähn, willst du auch mal durch das Fernglas gucken?"
 
 
Copyright © Unklare Anweisungen.
Blogger Theme by BloggerThemes Design by Diovo.com