Montag, 24. August 2009

Ich bin mein Gepäck. Der Rollkoffer, den ich hinter mir herziehe, ist Zugeständnis. Der Karstadt-Plastikbeutel Scham. In der Umhängetasche bewahre ich alles, was ich bei mir und an mir haben möchte.
Gleich in den ersten Minuten der Reise muss die sorgfältig angelegte Schichtung des Handgepäcks angreifen, denn das Geld ist eingeklemmt zwischen Waschbeutel und Taschenwand.
 
 
Copyright © Unklare Anweisungen.
Blogger Theme by BloggerThemes Design by Diovo.com