Sonntag, 11. Januar 2009


Alles kann man gegen den Winter schützen, die Beine, die Ohren. Hände. Jedoch die Lippen, die kann man nur behandeln.  Hautzettel lösen sich ab und stören beim Sprechen.
Svater (Schwieg er, Vater?) ist ähnlich verwandt mit mir wie Halbbruder.  Großes Vertrauen in die Kontinuität des Lebens der beiden.  Sind sie außer Sicht, bin ich aus dem Kino, werden trotzdem Filme gezeigt. Kann mich drauf verlassen. Mitunter auch: In die Sägen wird er nicht fassen. In die Kettensäge nicht und in die Kreissäge auch nicht. Zweifelklein. Klingt wie ein Kraut. Der im letzten Jahr gartens angelegte Kräuterhügel verflacht zunehmens. Hab dort mal ein Geburtstagsgeschenk drin versteckt gehabt, auf der Spitze. Vor ein paar Monaten brachte ich große Steine nach Hause, für ein Diorama. Heute warf ich sie in den Garten. An einem Stein klebte noch unentfernbares rotes Wachs. Nach dem Wurf zeigte es nach oben. Ich musste mir einen Schuh anziehen, einen Fuß in den Schnee setzen und den Stein umdrehen. So schnell wird da kein Rasenmäher drüberfahren.
 
 
Copyright © Unklare Anweisungen.
Blogger Theme by BloggerThemes Design by Diovo.com